„Die Kraft der Orte ist da, wenn man sie lässt“

Wählergemeinschaft Wir in Porta
WÄHLERGEMEINSCHAFT
PORTA WESTFALICA
Direkt zum Seiteninhalt

„Die Kraft der Orte ist da, wenn man sie lässt“

Wählergemeinschaft Porta
Veröffentlicht in WIP · 15 November 2019
Der  in den Medien als „Anwalt des ländlichen Raumes“ und „Deutscher  Dorfpapst“ bezeichnete Prof. Dr. Gerhard Henkel kommt zu einem Vortrag  nach Porta Westfalica. Der hochkarätige Redner befasst sich seit vielen  Jahren mit der Zukunft des ländlichen Raums. Viele Dörfer befinden sich  in der Existenzkrise und die Probleme sind überall offensichtlich:  Bevölkerungsrückgang, Verlust an Einrichtungen der Daseinsfürsorge,  Jugendliche wandern für ihre Ausbildung oder für das Studium ab,  Grundschulen sowie Bankfilialen schließen und sogar die Ärzte bleiben  weg.
Was kann man aber tun, um diese Entwicklung zu stoppen? Für  den Experten Prof. Dr. Henkel hat das Dorf und damit der ländliche Raum  jedoch Zukunft. In seinem Vortrag möchte er konkrete Denkanstöße für  Stadt und Land geben und zeigt Strategien und Beispiele für  Verbesserungen »von oben« und »von unten« auf.
Die  „Wählergemeinschaft Porta –Wir in Porta“ lädt alle an der Zukunft ihrer  Dörfer interessierten Bürger*innen, Vereine und Initiativen recht  herzlich ein.
Die öffentliche Veranstaltung findet in der Kulturhalle Nessen am 21. November, 19:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.


Frettholzweg 7
32457 Porta Westfalica

Telefon: +49 178 8355473
info@waehlergemeinschaft-porta.de
WÄHLER
GEMEINSCHAFT
PORTA E.V.
Zurück zum Seiteninhalt