Bildung - Wählergemeinschaft Porta

Wählergemeinschaft Wir in Porta
WÄHLERGEMEINSCHAFT
PORTA WESTFALICA
Direkt zum Seiteninhalt
ZUKUNFTSFÄHIGE SCHULEN
Wir wollen die beste Bildung von Anfang an
Ein attraktives und qualitativ hochwertiges Schulangebot gehört zu den Grundvoraussetzungen einer bildungsfreundlichen und zukunftsorientierten Stadt. Für jedes Alter sollen qualifizierte Bildungsangebote zur Verfügung stehen. Das fängt bei der ortsnahen Versorgung mit Kitas und Grundschulen an und geht weiter über den Erhalt attraktiver Sekundarschulen. Alle Schulen sollen auf Basis eines verbindlichen Instandsetzungsplanes kontinuierlich räumlich und technisch modernisiert werden. Instandhaltungsrückstände aus den vergangenen Jahren sind zügig aufzuarbeiten und zukünftig zu vermeiden!

Wir sollten auch zur Kenntnis nehmen, dass sich Schule durch die Entwicklung in Richtung Ganztagsschule in den vergangenen Jahren deutlich verändert hat. Vor allem der offene Ganztag an unseren Grundschulen muss weiter qualitativ an der Schnittstelle der Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, der Jugendhilfe, der Kultur, dem Sport und weiteren Partnern ausgebaut werden, damit unsere Kinder besser gefördert werden. Dazu gehört ebenso die Bereitstellung der räumlichen Voraussetzungen für die Nachmittagsangebote, da Schulen nicht nur Orte des Lernens, sondern gleichermaßen Lebensräume sind. Beiträge für Ferienbetreuung sind nach sozialen Kriterien auf die teilnehmenden Kinder zu begrenzen.

Um die Zukunftsfähigkeit unserer Schulen zu sichern und letztendlich auch die Qualität zu steigern, brauchen wir als Steuerungsinstrument eine vorausschauende städtische Bildungsplanung. Sie soll in einem gemeinsamen, strategischen Prozess einen Qualitätsrahmen schaffen, um Verantwortungsgemeinschaften zu bilden, den fachlichen Austausch zu fördern und neue Impulse zu geben. Regelmäßige Bildungs-berichte sollen darüber hinaus eine Bestandsaufnahme und eine Analyse der Entwicklungstendenzen erbringen, um auf dieser Grundlage eine bessere strategische Bildungsplanung zu ermöglichen. Eltern und Schulelternschaften müssen die Gelegenheit haben, an wichtigen bildungspolitischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozessen aktiv mitzuwirken.

Bildung findet nicht nur in der Schule statt, sondern auch an vielen anderen Orten in unserer Stadt. Musikschule, Stadtbibliothek, Volkshochschule, Vereine und Senioreneinrichtungen eröffnen individuelle Zugänge zu Bildungsangeboten und erfüllen damit eine wichtige kultur- und bildungspolitische Aufgabe in unserer Stadt. Die Wählergemeinschaft setzt sich dafür ein, neue tragfähige Lösungen zu entwickeln, damit wir auch in Zukunft diese Angebote nutzen können.
       
   
Frettholzweg 7
32457 Porta Westfalica

Telefon: +49 571 77458
info@waehlergemeinschaft-porta.de
WÄHLER
GEMEINSCHAFT
PORTA E.V.
Zurück zum Seiteninhalt