Aktuelles - Wählergemeinschaft Porta

Wählergemeinschaft Wir in Porta
WÄHLERGEMEINSCHAFT
PORTA WESTFALICA
Direkt zum Seiteninhalt

Die WP belebt den neuen Stadtrat

Wählergemeinschaft Porta
Veröffentlicht in WIP · 25 März 2021
Zwar  sind wir schon lange über die 100-Tage-Frist des neuen Rates in Porta  Westfalica hinaus, trotzdem möchten wir anlässlich der ersten  Haushaltsrede unserer Fraktion kurz Bilanz unseres politischen Startes  ziehen und allen Aktiven herzlich danken. Wir sind ganz neu im Stadtrat,  haben nur eine kleine Fraktion von drei Mitgliedern, stellen aber mit  Dietmar Lehmann als ehemaligen VHS Direktor einen versierten  Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung, Soziales, Sport und Kultur und  haben mit Heinz Hauschild ein Mitglied mit langjähriger Ratserfahrung.  Friedrich Hillbrand bringt als Geschäftsführer und politischer Newcomer  den unverstellten Blick auf die Ratsarbeit mit, den es als  Fraktionsvorsitzender der WP braucht. Hinter dieser Fraktion stehen 14  engagierte WP-Mitglieder, die als sachkundige Bürger*innen die  Ausschussarbeit ergänzen, sodass in nahezu jedem Ausschuss ein  WP-Mitglied mitarbeitet.

Tatsächlich haben jetzt alle die Erfahrung gemacht, dass Kommunalpolitik viel Arbeit und viel Zeitaufwand bedeutet.
Nach  einer ersten Phase der Einarbeitung läuft vieles mittlerweile deutlich  reibungsloser. Mehrere Anfragen und Anträge hat unsere erweiterte  Fraktion schon auf den Weg gebracht (Standort Skatepark, neue Kita  Berghotel, Auskiesung Neesen). Nicht alles wurde in den Ausschüssen in  unserem Sinn entschieden, dennoch finden wir es immer wieder wichtig  nachzubohren und Diskussionen  anzustoßen. Gerade die neue Konstellation  im Rat ohne feste Koalition und Mehrheiten sehen wir als Politische  Bereicherung für Porta Westfalica, wir hoffen natürlich, dass es in  dieser Legislaturperiode einen großen Schritt nach vorne gibt. Themen  wie Breitbandausbau, Tourismuskonzept, ICE Trasse oder auch das ISEK  Lerbeck werden in der nächsten Zeit wichtig für uns sein. Aus unserer  Sicht kann es also erstmal so weitergehen und wenn im MINDENER TAGEBLATT  anlässlich unserer Haushaltsrede steht, dass sich die  Wählergemeinschaft recht belebend auf den neuen Stadtrat auswirkt, ist  das natürlich eine schöne erste Bilanz. Daher möchten wir nochmal allen  Aktiven für ihr Engagement danken und sagen, macht weiterso ! Bürgernah,  transparent,  unabhängig!

Übrigens sind neue Interessierte immer willkommen!



Frettholzweg 7
32457 Porta Westfalica

Telefon: +49 571 77458
info@waehlergemeinschaft-porta.de
WÄHLER
GEMEINSCHAFT
PORTA E.V.
Zurück zum Seiteninhalt